Reaktivierung des Blogs / New York

(Bild: UN Photo)

Wie der/die ein oder andere vielleicht bereits festgestellt hat, gab’s hier auf dem Blog ein paar Änderungen im Design. Das hat seinen Ursprung darin, dass ich ab September ein 8-monatiges Praktikum bei dem United Nations Institute for Training and Research (UNITAR) in New York beginne – und zu diesem Zweck meinen geliebten, aber leider etwas eingestaubten Blog reaktivieren möchte. Und, hey zu dem Neustart muss auch ein frischer Anstrich her, denn das frühere Header-Bild des Sonnenuntergangs über den Rockies passte zwar zum Auslandssemester in Denver, Colorado – nicht mehr jedoch zu einem Blog über das Leben in NYC. Ich hoffe der neue Look gefällt.

Es geht da weiter, wo ich aufgehört habe: an der Ostküste der Vereinigten Staaten…

Damit schließt sich der Kreis, denn wer hier ein bisschen runterscrollt, der sieht, dass der letzte Eintrag dieses Blogs aus Washington stammt und der vorletzte aus eben jenem New York in das es mich jetzt ab September verschlägt. Aus meinen damals versprochenen unregelmäßigen Beiträgen wurde dann nichts mehr, so dass die letzten beiden Posts einen schönen Anknüpfungspunkt bieten, um da weiter zu machen, wo ich aufgehört habe: an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Damit ist auch schon in groben Zügen abgesteckt was es in Zukunft hier zu lesen gibt: Alltägliches, Interessantes, Lesens- und Berichtenswertes aus dem Alltag einer der amerikanischen Großstadt. Wie viel ich tatsächlich aus dem Alltag der Vereinten Nationen berichten kann, will ich mal vorsichtig in Zweifel stellen. Die UN stehen unter ständiger Beobachtung ihrer 193 Mitgliedstaaten – da kann ich mir vorstellen, dass es nicht gerne gesehen wird, wenn über Interna öffentlich im Internet geplaudert wird.

Wen also die Mischung aus Leben in NYC, Politik und gepflegten Nischenthemen interessiert, der sei herzlich eingeladen hier mitzulesen.

Klar ist aber auch, dass ich oftmals nicht an mich halten kann und dann wild über die verschiedensten Themen blogge, die nichts unmittelbar mit dem Leben in NYC zu tun haben. Wie z.B. über Raumschiffe, Rockmusik, TV-Serien tagesaktuelle (und weniger aktuelle) Themen aus (v.a. der internationalen) Politik. Wen also die Mischung aus Leben in NYC, Politik und gepflegten Nischenthemen interessiert, der sei herzlich eingeladen hier mitzulesen – und in den Kommentaren auch gerne mitzumischen!

Gleichzeitig bleibt dieser Blog natürlich auch ein Archiv meiner Einträge aus meinem Auslandssemester in Denver vor einem Jahr. Die entsprechenden Posts finden sich durch runterscrollen und blättern. Die wichtigsten Ausflüge & Reisen habe ich jeweils mit den Kategorien „Berichte/Bilder aus den USA“ und „Bilder aus den USA“ (<= nur Bilder) versehen. Durch den Klick auf diese beiden Links kommt ihr direkt zu einer Übersicht der Einträge ohne von den für den ein oder anderen langweiligen übrigen Beiträgen gestört zu werden. Ich werde diese Kategorien nicht weiterführen (so lassen sich die Einträge aus meiner Zeit in Denver besser finden), aber dafür die Kategorie „New York“ einführen, um eben jene Reiseberichte zu kennzeichnen, die ich in den kommenden 8 Monaten verfasse.

Wer jetzt hier nicht ständig vorbeisurfen will, dem seien die verschiedenen Möglichkeiten ans Herz gelegt, diesen Blog zu abonnieren:

   Über den RSS Feed…

   …oder über Twitter

oder per E-Mail Abo. Trage dazu rechts in der Sidebar unter der Überschrift „E-Mail Abo“ deine E-Mail-Adresse ein, dann kommt eine Benachrichtigung über neue Beiträge automatisch ins Postfach geflattert.

Hier wird es wahrscheinlich noch bis ungefähr Mitte September wieder etwas ruhiger werden, da ich erst um diese Zeit in New York ankomme – aber danach lohnt es sich sicher immer mal wieder hier reinzuschauen…

Stay tuned!

Und um die Zeit bis dahin zu überbrücken (und um in mir die Vorfreude ein bisschen zu steigern), hab ich noch zwei schöne New York-Videos für euch ausgegraben:

(via NYC – Mindrelic Timelapse on Vimeo & Mindrelic – Manhattan in Motion)

3 thoughts on “Reaktivierung des Blogs / New York

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s