While my guitar gently weeps…

Hab seit gestern ein neues Baby:

CIMG0066

Yehaw! Und Schnäppchen gemacht hab ich auch, von 200 Dollar runtergesetzt auf 130 wg. leichter Beschädigung am Korpus. Whatever, es ist nicht schlimm. Also genau das was ich gesucht habe. Will sie schon jetzt nicht mehr hergeben, obwohl der Typ im Gitarrenladen meinte, sie würden auch gebrauchte ankaufen. Hm, mal abwarten, bis es soweit ist.

—-

Und da es nur ein kurzer Eintrag ist, hier auch nur eine kurze Anekdote:

Das Wohnzimmer in meinem Wohnheim-Apartment hat kein Licht. Nein, nicht nur dass keine Birne reingeschraubt ist, vielmehr ist gar kein Licht vorgesehen, es gibt einfach keine Kabel, kein Anschluss wo man eine Fassung anschließen könnte. Ernsthaft, früher haben die Leute doch auch Licht gebraucht. Jetzt muss ich irgendwie eine Stehlampe auftreiben…

3 thoughts on “While my guitar gently weeps…

  1. Hi Flix,

    bist Du sicher, dass solcherart Gebrauchtware in Deutschland noch über den TÜV käme? 😉

    Scherz beiseite – Ist ’ne gute Idee mit dem Blog, zumal Leute per Kommentar auch gleich antworten können.

    Haste nicht Lust, ab und zu mal was für meine „apropos“-Seite zu schreiben über das, was so abgeht während Deines Studiums? (Stichwort „Bildung“ oder „Studium im Ausland“ oder auch sonstige Themen). Ich könnte Dir Autorenrechte einräumen, dann kannst Du direkt reinschreiben. Ich würde mich freuen.

    Ich hoffe es geht Dir gut und schicke beste Wünsche auch im Namen des übrigen Eberth-Clans.

    Herbert

  2. Der Strom sollte eigentlich nicht das Problem sein. Aber
    anscheinend ist der Lichtschalter mit einer der Steckdosen verbunden, wenn ich das richtig verstehe. Trotzdem interessante Liste von Stromausfällen! Die Ursache des großen Stromausfalls von New York 1977 kennen wir ja:

    „According to Men in Black (1997), the blackout was caused by a super bouncing energy ball, and the blackout was a practical joke by „The Great Attractor“.“ (http://en.wikipedia.org/wiki/New_York_City_blackout_of_1977)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s